Startseite » Berichte » Jungen I – Bericht der Punkterunde

Jungen I – Bericht der Punkterunde

Wie im letzten Pulvermagazin berichtet, starteten die Jungs mit einem 8:0 Sieg gegen den TSV Kleinschwarzenlohe, und einer erwarteten Niederlage (4:8) gegen SC 04 Nürnberg.

Schon das nächste Spiel beim SC Großschwarzenlohe wurde wieder deutlich mit 8:0 gewonnen. Anfang Februar hatten wir das Vergnügen den Tabellenführer SpVgg Mögeldorf 2000 bei uns am Pulversee begrüssen zu dürfen. Die Gegner kamen in Bestaufstellung, wärend bei uns Moritz Junker fehlte, und dafür Nicolas Ritz seinen ersten Punktspieleinsatz hatte. Die Mögeldorfer waren einfach die klar bessere Mannschaft  und siegten 8:2 ( Anton und Stelian konnten das zu 0 verhindern).

Das nächste Spiel beim ATV Frankonia wurde wieder sicher gewonnen (8:3), obwohl durch ein Missverständnis Stelian fehlte.  Ein anderer Spieler war kurzfristig nicht verfügbar, und so wurde nur zu dritt gespielt, was die 3 Punkte erklärt.

Auch das nächste Spiel bei SF Großgründlach sah nur 3 Spieler auf unserer Seite. Jonas hatte sich beim Fussballspielen verletzt, und Anton etwas spät davon unterrichtet. Ein ehrenhaftes Unentschieden (7:7) stand am Schluss auf dem Spielbogen gegen den Tabellen 6.

Am 1. März  erwarteten wir den TSV Katzwang bei uns in der Halle. Die ersten 3 Anton, Jonas und Moritz konnten an diesem Tag nicht spielen, so durften Stelian Herget, Neele Lindner, (zum ersten mal ) Paco Rösche, und Alina Weibel den SB Bayern 07 vertreten. Am Ende stand auf dem Spielbogen 8:0 Spiele und 24:0 Sätze, da unsere Gegner nicht angetreten waren. Sie hatten nicht mal 3 Spieler an diesem Tag zur Verfügung. Glück gehabt.

Eine Woche später, am 7. März , mussten die Jungs zum Tabellenzweiten  WLSG fahren. Wieder in Bestaufstellung gelang ein überraschender 8:3 Sieg, da bei der Heimmannschaft 1 guter Spieler fehlte.

Am 15. März hatten wir Heimrecht, und wieder fehlte Jonas gegen die starken Altenfurter. Neele sprang ein, doch aller Kampfgeist und guter Wille halfen nicht, und wir mussten uns knapp mit 6:8 geschlagen geben.

22. März, und das letzte Spiel der Runde stand an. Der TSV Kornburg war bei uns zu Gast. Leider nur mit 3 Spielern. Anton, Jonas, Moritz und Stelian machten ihr letztes Punktspiel zusammen, gewannen klar mit 8:2, und verabschiedeten sich aus der 1.Kreisliga Jungen.

Anton, Moritz und Stelian unterstützen ab der nächsten Saison die Herren. Jonas hat sich leider für Fußball entschieden, (Vielleicht kommt er ja wieder zurück) und beendet seine Tischtenniskarriere. Alles Gute Jonas, und Danke für die Zeit bei vielen Trainingsstunden, und den Punktspielen.

Trotz einiger Spielerausfällen konnte am Ende der Saison ein guter 4. Platz mit 26:14 Punkten, und + 57 Spielen erreicht werden. Martin Teras und ich, sind sehr stolz auf euch. Vielen Dank, dass ihr euch für den SB Bayern 07 so eingesetzt habt, und den Verein nach außen als fairen und ehrlichen Verein repräsentiert habt. Viel Erfolg in eurer Zukunft.

Kommentare nicht möglich.

nach
oben