Startseite » Berichte » Zwischenbericht Herren I

Zwischenbericht Herren I

Durchwachsener Start in die Saison 2012/2013

Nach fünf Spieltagen stehen wir mit 4:8 auf dem achten Tabellenplatz.

So ging das Spiel beim TV Altdorf II denkbar knapp im Entscheidungssatz des Schlussdoppels 9:7 verloren. Dabei begann das Spiel recht erfolgreich, wir holten alle drei Doppel.

Leider konnten danach nur noch Jürgen Schirl und Timo je ein und Martin Mehler zwei Einzel gewinnen.

Gegen den TV Jahn-Schweinau Nürnberg kassierten wir mit 6:9 eine unglückliche Heimniederlage. Auch hier begann das Spiel mit dem Gewinn von zwei Doppeln ganz gut. Erneut konnten aber nur vier Einzel (Jürgen Schirl 2, Markus und Jürgen Haas je 1) gewonnen werden. Insgesamt gingen 5 Spiele im Entscheidungssatz verloren, mit etwas Glück wäre mindestens ein Punkt drin gewesen. Vielen Dank an Eugen Burkel für seinen Einsatz.

Gegen den 1.FC Gunzenhausen kassierten wir eine auf den ersten Blick deutliche 4:9 Heimniederlage. Erneut starteten wir mit zwei gewonnenen Doppeln, danach konnten nur Timo und Martin Teras je ein Einzel gewinnen. Leider gingen wieder alle Spiele, die in den Entscheidungssatz gingen, äußerst knapp verloren. Vielen Dank diesmal an Jürgen Weibel, dass er für uns eingesprungen ist.

Beim SV Wettelsheim konnte mit einem 4:9 der erste Sieg errungen werden. Erneut gewannen wir zwei Doppel; in den Einzeln holten Jürgen Haas und Markus (je 2) sowie Timo, Martin Mehler und Martin Teras (je 1) die Punkte.

Gegen den TV Hilpolstein III gewannen wir in einem spannenden Spiel mit 9:7. Nach zwei Eingangsdoppeln und Einzelsiegen von Jürgen Haas (2), Timo, Markus, Martin Mehler und Martin Teras (je 1) konnte das Schlussdopppel den Sieg sicherstellen. Ganz starke Leistung von unserem Käptn!!

Beim Aufsteiger 1. FC Schwand mussten wir eine 9:5 Niederlage hinnehmen. Erstmals konnten wir nur ein Doppel gewinnen, danach gewann Jürgen Schirl zwei Einzel, Martin Teras und Jürgen Haas je ein Einzel.

Erneut wäre mit etwas Glück ein besseres Ergebnis möglich gewesen.

Markus

Kommentare nicht möglich.

nach
oben