Startseite » Berichte » Zwischenbericht Herren V

Zwischenbericht Herren V

In der 5. Mannschaft hat sich aufgrund des ach so tollen TTR-Wertes eine Veränderung für die neue Spielzeit ergeben. Ich habe mit dem Käsi (Jürgen Kißkalt) die Plätze getauscht. Jürgen ist in die 4.Mannschaft hochgerutscht und ich spiele in der neuen Saison in der 5.ten. Unser erstes Punktespiel war am 16.10. und damit extrem spät, da die Runde bereits am 5.10.2012 begonnen hat. Unser Auftaktspiel gegen SV Laufamholz II fing nicht sehr vielversprechend an.  Ich spielte wieder mit meinem alten Doppelpartner Alex. An diesem Abend war aber in unserem Doppel der Wurm drin und es ging nix zusammen. Walter und Achim sowie Gernot und Anton machten es besser. Die nächsten beiden Einzel  im vorderen Paarkreuz gingen verloren. Die beiden Kontrahenten waren durch ihr Materialspiel sehr schlecht einzuschätzen. Als ich mein erstes Spiel gegen Sportkamerad Krause nach einigen Mühen im 5. Satz zu unseren Gunsten entscheiden konnte, war der Spielverlauf bis zum 6:6 ausgeglichen. Im Schlussspurt konnten wir dann den 1. Sieg mit 9:6 einfahren. Das anstehende Heimspiel gegen Flügelrad III war mehr eine Formsache, da der Gegner nur mit 4 Leuten antreten konnte. Die Sache war nach knapp 1 Stunde mit 9:0 erledigt.

Unser Ausflug in den Kreispokal war nur von kurzer Dauer. Nach dem die erste Begegnung bei TSV Kornburg III hinsichtlich der klaren Überlegenheit mit 5:0 für uns ausging, war es im nächsten Pokalspiel gegen Flügelrad II genau anders herum. Außer den Ehrenpunkt konnten wir da nix reißen und verloren mit 1:5.

Wenn wir den gelungenen Saisonauftakt als Ansporn nehmen, können wir sicher noch einige Siege in der Vorrunde landen.

Ich wünsche allen Mannschaften viel Erfolg und „Lasst es krachen!“

Mit sportlichem Gruß

Baddi

Kommentare nicht möglich.

nach
oben