Startseite » Berichte » Bericht der Jugend

Bericht der Jugend

Das erste Spiel der Rückrunde, war ja, wie berichtet ein Unentschieden gegen Flügelrad. Somit waren noch sieben Spiele zu bestreiten, die zeigen mussten, wo die Reise hingehen soll.

Schon das nächste Spiel am 22.01.2013 gegen SC Großschwarzenlohe II zeigte den Jungs und Mädels ihre Grenzen. Ohne Moritz verlor man  nach 1:1, und 2:2 durch eine schwarze Serie letztlich mit 8:2. Schade, denn in Bestaufstellung wäre mehr drin gewesen.

Auch das Spiel gegen den Tabellenführer Mögeldorf 2000 wurde deutlich verloren, was aber vorhersehbar war. 8:0 hieß es am Ende, wobei Moritz erst im fünften Satz mit 9:11 verlor. Da zeigt sich dann der Unterschied zwischen 3 – 4  Trainingseinheiten pro Woche, und nur einem  Training. Unsere Kidis haben wahrscheinlich den schlechteren Stundenplan, mit mehr Nachmittagsunterricht.

Am 07.02. hieß der Gegner TSV Katzwang. Trotz Bestaufstellung wurde das Spiel beim Gegner mit 8:4 verloren. Die Punkte holte alle Moritz. Christoph, Nicolas und Neele waren zwar nah dran, aber die entscheidenden Ballwechsel gewann der Gegner. Katzwang wurde nach Saisonende Tabellen dritter.

Schon am nächsten Tag den 08.02.2013 ging es zum TSV Kornburg. Ohne Moritz, dafür mit Paco, gab es endlich den langersehnten ersten Sieg der Rückrunde. 8:1 (Paco verlor im fünften gegen die Nr.1 des Gegners denkbar knapp) wurde dieses Mal sehr deutlich gewonnen.

Nach ein paar Tagen Pause, und einiger Trainingseinheiten stand das nächste schwere Spiel auf dem Rundenplan. SC 04 Nürnberg kam zu uns am 21.02 in die Halle. Es wurde das erwartete schwere Spiel. Beide Mannschaften kämpften verbissen um jeden Punkt. Am Ende zeigte sich das Training und der Heimvorteil bemerkbar. Knapp, aber mit 8:5 gewonnen. 399 : 353 Bälle zeigen wie ausgeglichen und eng dieses Spiel war. Moritz, Christoph, Paco und Nicolas gaben ihr Bestes. Glückwunsch von Martin und mir zu diesem Sieg.

Eine Woche später, am 28.02 durften wir den SV 1873 Nürnberg –Süd bei uns begrüßen. Wieder in der gleichen Aufstellung wurde  der Gegner klar geschlagen. 8:2 für SB Bayern 07, stand am Ende auf dem Spielbericht.

Das letzte Spiel dieser Saison brachte den Tabellen zweiten SV Mühlhof zu uns in die Halle. Ohne Moritz und Nicolas, dafür mit Neele und Emil, verloren wir klar mit 1:8. Den Ehrenpunkt erkämpften Neele und Emil im Doppel im fünften Satz.

Am Saisonende konnten wir den angestrebten Platz 5 der Tabelle leider nicht halten. Die Punktgleichen Flügelrader hatte ein paar Spiele mehr gewonnen. Aber ein guter Platz 6 lässt hoffen für die nächste Saison.

Allen Fahrern der Auswärtsspiele sei an dieser Stelle nochmals herzlichst gedankt.   

Sollten sich noch Mädchen und Jungens zwischen 8 und 14 Jahren für Tischtennis interessieren ( auch gerne Anfänger ), einfach während der Schulzeit Dienstag oder Donnerstag um 17.00 Uhr zum SB Bayern 07 Schwimmbad kommen und in der Turnhalle ein Schnuppertraining machen. Vor allem Dienstag sind noch Trainingsplätze frei. Ich freue mich euch begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichem Gruß,

Helmut

Kommentare nicht möglich.

nach
oben