Startseite » Berichte » Nachbericht der Vereinsmeisterschaften 2013

Nachbericht der Vereinsmeisterschaften 2013

Hallo Zusammen,

nachdem die Teilnehmerzahl sehr gering war, wurden drei Gruppen ausgelost. Die Gruppenspiele verliefen gut, dank der guten Verpflegung im TT-Raum. Die Viertelfinalspiele waren Ball für Ball hart umkämpft.

In den Halbfinalespielen traten Jürgen gegen Markus und Timo gegen Martin II an.

Spiel um Platz drei war Jürgen (Monster-Abwehr) gegen Timo (Der Vorhandkiller).

Das ging dann 3:1 an die Monster-Abwehr.

Im Finale standen sich dann Markus (Der sichere Druckspieler) vs. Martin II (Der die Gegner immer führen lässt) gegenüber.

Dieses Spiel war sehr eng und ging über die volle Distanz von fünf Sätzen, die letztendlich Martin Teras für sich verbuchen konnte.

Platz1 Martin Teras-200x150 in Nachbericht der Vereinsmeisterschaften 2013

Platz1: Martin Teras

 

Platz2 Markus Zapf-200x150 in Nachbericht der Vereinsmeisterschaften 2013

Platz2: Markus Zapf

 

Platz3 Juergen Haas-200x150 in Nachbericht der Vereinsmeisterschaften 2013

Platz3: Jürgen Haas

 

 

 

 

 

 

 

Die Doppel wurden wie jedes Jahr gelost und wie immer waren wieder sehr witzige Paarungen dabei.

Nach langen Spielen ging der gemeinsame dritte Platz an:

Jürgen + Walter Haas sowie Daniel Grau mit Stephan Badersbach

Das Finale hieß dann:

Timo Sabitzer / Benedikt Auth gegen Kai Stiller / Thomas Eisemann

Hier konnte sich Timo und Benedikt in einem sehenswerten Fünfsatzmatch durchsetzen.

Doppel Platz1-200x150 in Nachbericht der Vereinsmeisterschaften 2013

Platz1: Timo und Benedikt

 

Doppel Platz2-200x150 in Nachbericht der Vereinsmeisterschaften 2013

Platz2: Thomas und Kai

Kommentare nicht möglich.

nach
oben