Startseite » Berichte » Bericht der 4.Mannschaft

Bericht der 4.Mannschaft

Wir starteten mit 2 Siegen in die Hinrunde: Zuhause gegen ATV Frankonia Nürnberg II etwas knapper mit 9:7 und mit einem deutlichen Resultat von 9:3 gegen Post SV Nürnberg V. Der Klassiker gegen den TSV Altenfurt V war wie immer: am Schluss ein 8:8 und um 23.30 aus der Halle gehen. Es verlief durchweg ausgeglichen und mehr als ein Unentschieden war nicht drin. Gegen den TSV aus Wendelstein boten wir nach der erfolgreichen Suche der richtigen Halle eine bessere Leistung und konnten mit 9:4 gewinnen. Das Heimspiel gegen den TSV Katzwang III war eine klare Angelegenheit und ging 9:2 für uns aus. Das Auswärtsspiel gegen die SpVgg Zabo Eintracht war erwartet schwer, doch wir verließen die Halle mit einem Sieg von 9:5. Gegen EK Tischtennis Nürnberg III wurde es am Ende ein klares 9:3.
Das letzte Vorrundenspiel gegen die CVJM Bäcker war auf dem Papier eigentlich nur Formsache. Doch an diesem Abend lief irgendwie gar nichts zusammen und wir mussten uns mit einem sehr ärgerlichen 8:8 zufrieden geben.
Nun kann ich noch die ersten beiden Rückrundenergebnisse bekannt geben:
Ein klares 9:3 bei EK Tischtennis Nürnberg III und ein weniger erfreuliches 7:9 zuhause gegen die Zabo Eintracht.
Wir sind aktuell noch Tabellenführer, jedoch sind uns einige Mannschaften, die sich zum Teil auch verstärkt haben, dicht auf den Fersen. Mal sehen, wie sich der weitere Verlauf der Rückrunde gestaltet. Auf jeden Fall ist die mannschaftliche Geschlossenheit und der Ehrgeiz weiter oben mitzuspielen, allgegenwärtig.
Allen noch viel Erfolg und ein sportlicher Gruß

von Baddi

Kommentare nicht möglich.

nach
oben